Deutscher Astronomietag 2016 „Die lange Nacht mit Luna“

P1030144

Der Astronomieverein Cassiopeia Saarlouis veranstaltet zusammen mit der VHS  Saarlouis am Samstag  19.März 2016 auf der Bastion VI in Saarlouis ( oberhalb des griechischen Restaurants Delphi) eine Himmelsbeobachtung. Um ca. 19 Uhr werden 4 bis 6 Teleskope unterschiedlicher Größen und Ausstattung aufgebaut , so daß erste Beobachtungen ab ca. 19h30 vorgenommen werden können .

Folgende Himmelsobjekte sind bei guter Sicht zu sehen :

  • Der Mond als der an diesem Tag wichtigste Himmelskörper steht im Sternzeichen Krebs , befindet sich 4 Tage vor Vollmond mit einem sichtbarem Anteil von 85 % und leitet die Tag -und Nachtgleiche ein.
  • In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich die Kugelsternhaufen  M67 und M44 (Praesepe) im Südosten.Das Wintersechseck ist noch gut zu erkennen mit Rigel im Sternbild Orion ,Sirius im Sternbild Großer Hund , Procyon im Sternbild Kleiner Hund , Pollux im Sternbild Zwillinge , Capella im Sternbild Fuhrmann und Aldebaran im Sternbild Stier.
  • Als Star am Himmel ist der Planet Jupiter mit seinen sichtbaren Monden im Südosten im Sternbild Löwe ab ca. 20 Uhr gut zu sehen.
  • Einen besonders schönen Anblick bietet das Sternbild Orion mit dem bekannten Orionnebel M42 im Süden .
  • Die Andromeda -Galaxie M31 im Nordwesten muß schon früh um 19h30 beobachtet werden , da sie schon tief am Himmel steht.
  • Einen weiteren Höhepunkt bilden die gut sichtbaren Sternhaufen Plejaden und Hyaden im Sternbild Stier.
  • Einer der schönsten Kugelsternhaufen M13 im Sternbild Herkules ist erst ab 23 Uhr tief im Nordosten sichtbar.

Bei bedecktem Himmel fällt die Veranstaltungen aus. Parkgelegenheit befindet sich gegenüber der Bastion VI auf dem Pieperparkplatz.

Fragen zur Veranstaltung beantworten :

Wolfgang Heidecke , Tel.: 06831.68337

Margit Müller , Tel.: 0177 2786 669